Startseite | Gedanken Archiv | Links | Sitemap | Suchregister | Impressum | Kontakt   

Pia's Fotowelt

Zentralschweiz Übrige Schweiz Nordeuropa Südeuropa Reisen Weltweit Urlaub Tipps Natur Zwillingsverein Dies und Das Fotografie Download Bücher Reisevorschläge von Pia
Mostar
Kroatien: Plitvizer Seen Neretva Delta Krka Nationalpark Ston Dubrovnik Kornati Inseln
Mallorca Slowenien Monaco Frankreich Elba Piemont Venedig

Ston, längste Verteidigungsmauer Europas

Auf der Meerseite der Landbrücke zur Halbinsel Peljesac liegt vor den Salinenfeldern Veliki (Gross) Ston, gegenüber dem Festland Mali (Klein) Ston, bekannt für seine Austern- und Miesmuschelzuchten. Die beiden Ortsteile von Ston wurden im 14. Jh. als Vorposten Ragusas (heutiges Dubrovnik) angelegt, befestigt und durch die längste Verteidigungsmauer Europas quer über der Landenge hinweg verbunden. Die Wehrmauer ist fast 6 km lang. Einst mit 20 Türmen, einem Kastell und zwei Bastionen.
Nachdem im September 1996 ein starkes Erdbeben vieles zerstörte wird es zur Zeit wieder hergestellt. Kann aber trotzdem begangen werden. Die Eingänge zur Mauer sind von beiden Orten ausgeschildert und begehbar.

Bekannt ist diese Gegend auch für sein schwarzes Risotto mit Tintenfisch und/oder mit Muscheln. Kann ich nur empfehlen.