Startseite | Gedanken Archiv | Links | Sitemap | Suchregister | Impressum | Kontakt   

Pia's Fotowelt

Zentralschweiz Übrige Schweiz Nordeuropa Südeuropa Reisen Weltweit Urlaub Tipps Natur Zwillingsverein Dies und Das Fotografie Download Bücher Reisevorschläge von Pia
Island Skandinavien Schloss Egeskov Stockholm Schottland Cornwall
Niederlande: Amsterdam Volendam Rotterdam Blumenbörse Aalsmeer Südholland
Deutschland Südböhmen Polen

Rotterdam

Die zweitgrösste Stadt der Niederlanden ist seit Inbetriebnahme der Europoort Anlagen im Jahre 1966 der grösste Hafen der Welt, gemessen am Güterumschlag. Vom Rotterdamer Stadtzentrum bis zur Nordsee erstreckt sich auf einer etwa 40km Länge und ca. 11km3 das grösste Hafengelände.
Der Hafen ist ein Tiefwasserhafen mit einer 24m tiefen Fahrrinne. So ist Rotterdam der einzige Hafen der westlichen Welt und einer der Dreien weltweit, den der Schüttgutfrachter "Berge Stahl" überhaupt anlaufen kann.

Im 2. Weltkrieg wurde Rotterdam am 14. Mai 1940 bei einem deutschen Luftangriff und den darauffolgenden Bränden schwer zerstört. Etwa 800 Menschen starben, 80'000 Rotterdamer wurden obdachlos.

Seit 1968 besitzt Rotterdam eine U-Bahn, die Metro.

Im gesamten Hafengebiet arbeiten etwa 320'000 Leute, wovon sich etwa 60'000 direkt im Hafen sind.

Wer in Rotterdam zu Besuch ist muss unweigerlich eine Hafenrundfahrt mitmachen.
Die SPIDO bietet verschiedene Hafenrundfahrten an.

Erneuter Besuch im Frühling 2011

Hafenrundfahrt 2009