Startseite | Gedanken Archiv | Links | Sitemap | Suchregister | Impressum | Kontakt   

Pia's Fotowelt

Zentralschweiz Übrige Schweiz Nordeuropa Südeuropa Reisen Weltweit Urlaub Tipps Natur Zwillingsverein Dies und Das Fotografie Download Bücher Reisevorschläge von Pia
Island Skandinavien Schloss Egeskov Stockholm Schottland Cornwall Niederlande
Deutschland: Dresden by night Hamburg München Weihnachtlich Botanischer Garten München Wattwanderung Insel Neuwerk
Südböhmen Polen

Wattwanderung Insel Neuwerk

Nordöstlich von Hamburg gibts ein Naturschauspiel, das mich jedesmal wieder fasziniert, wenn ich eine Wattwanderung zur Insel Neuwerk antrete.
Bei Ebbe (immer zuerst die Gezeiten abklären) gehts Richtung Neuwerk. Die begehbare Route ist mit sogenannten „Pricken“ abgesteckt, das sind Reisigbündel als Orientierungshilfe. Aber man kann sich auch der Wattenpost anvertrauen. Wagen die Gäste zur Insel und wieder zurück bringen. Wer durch das Watt wandert, wird von der Insel mit dem Schiff zurückfahren müssen, denn zwischenzeitlich läuft die Flut auf. Aber auch die Möglichkeit auf Neuwerk zu übernachten besteht. Es gibt ein paar gemütliche Gästehäuser, Hotels oder Bauernhöfe die zum übernachten geeignet sind.

Wichtig ist, die geeignete Kleidung und Reservekleidung mitzunehmen. Die gesamte Wattwanderung geht geht ca. 3 Std. und ist etwa 14km lang.
Infos gibts hier

Das Wattenmeer lockt und das Ziel ist in der Ferne auszumachen: der wuchtige alte Leuchtturm auf der Insel ist bei guter Sicht, auf der ganzen Wattwanderung, zu erkennen. interessant ist es wer sich einer Wattführung anschliesst. Diese Führer wissen sehr viel über die Gezeiten, die Lebewesen, so z.B. der Wattenwurm, die seit kurzem angesiedelten Austern und von den Erfahrungen die sich im Laufe der Jahre "ansammeln".

Neuwerk selbst gehört zum Hamburger Stadtgebiet, das ist begründet in der Historie, wo es galt den Zugang zur Elbe abzusichern.
Aber auch ein besonderes Erlebnis ist der Kontakt mit der einzigartigen Natur, dem Lebensraum zahlreicher Tiere und Pflanzen, welche nur im Watt existieren können.

Ein Muss für jeden Neuwerk Besucher, die Aussicht vom Leuchtturm. Auf der einen Seite die Elbe die wie ein Kanal im Westen liegt. Auf der anderen Seite die Weite und das Meer. Die Insel, ist nach der Wattwanderung komplett von Wasser umgeben.

Insel Neuwerk

Panoramas vom Leuchtturm

Schifffahrt zurück nach Cuxhaven